Meine tollen Rittersporne

DSC_0223

DSC_0217

‘Janusz Korczak’ (Hoher Rittersporn)

Das ist die Mutter aller Rittersporne in meinem Garten, oder besser der Vater (dem Namen nach) und fast aller, denn ich habe zwei Neuzugänge bei meiner Mutter ausgegraben. Auf den kleinen Bildern auch noch mal bei bedecktem Himmel und Abendlicht.

DSC_0016 DSC_0086

DSC_0227Und das ist ein ausgekreuzter Sämling, der nun keinen Namen hat. Da darf ich mir ja einen ausdenken, oder? Der ‘Janusz Korczak’ ist dies Jahr über zwei Meter hoch, dieser Sämling, der nicht weit vom Stamm gefallen ist, in jeder Hinsicht, eifert ihm nach. Er ist richtig Lavendel-blau, siehe Lavendel auf dem Vergleichsfoto. Vielleicht nenne ich ihn einfach ‘Lavendel-Blau’.

DSC_0280

Auch dieser Eisblaue ist ein Sämling von ‘Janusz Korczak’. Es ist wirklich faszinierend, wie das geht.

DSC_0248

Gleich neben dem Eisblauen ein Königsblauer, auch ein Sämling des ‘Janusz Korczak’. Rechts der zweitälteste Sämling, dunkelblauer, mit mehr lila Streifung und fiedriger Biene.

DSC_0201DSC_0208

DSC_0247

Das Auge beim Rittersporn nennt man auch Biene und ich finde das sehr passend, denn  es sieht dann und wann schon aus wie ein Pelztierchen, dass da sitzt. Oben eisblau mit heller Biene, unten eisblau mit dunkler Biene. Rechts der zweitälteste Sämling der Mutter Aller. Er sieht der Mutterpflanze am ähnlichsten und blüht extrem voll.

DSC_0249DSC_0238

DSC_0222

DSC_0237 DSC_0279

DSC_0206

DSC_0200

Hier ein kleiner Neuzugang, mal sehen, wie hoch er mal wird. Er sieht meiner fast eingegangenen Sorte Lanzenträger recht ähnlich, hat aber sehr spitz zulaufende Blüten Blätter. Mal was anderes.

DSC_0088

Der zweite Neuzugang hat den Schnecken ausgezeichnet geschmeckt. Sogar die Blüten wurden wegeschneckt! Ich kann nicht mal richtig erkennen, wie er wohl ausgesehen hätte. Etwas zwischen himmelblau und lavendelfarben.

DSC_0996

DSC_0085

Der Name Himmelsstürmer hätts auch getan.

DSC_0224DSC_0196

DSC_0197

 

4 Comments

  1. hallo sas,
    dein rittersporn in allen variationen ist einfach nur wundervoll, vor allem finde ich natürlich besonders schön, dass er sich so variantenreich vermehrt.
    ich habe mit rittersporn kein glück: ich sage nur ‘schnecken’ . habe es schon mehrmals probiert, aber die gefrässigen tiere haben bislang jede noch so grosse und gesunde pflanze zum absterben gebracht. jetzt habe ich es aufgegeben.

    dir eine schöne Woche
    gruss hanna

    • sas

      Juni 18, 2018 at 9:57 pm

      Hallo Hanna,
      sorry, ich habs nicht geschafft auf deinen letzten Kommentar zu antworten. Ich habe ihn natürlich gleichermaßen erfreut und interessiert gelesen:-)Meine Tage scheinen mir immer nicht lang genug, für all das, was ich glaube tun zu müssen. Wenns soo heiß ist hänge ich immer in der Schaukel und mache ein Fußbad.Da kann man ja sonst nichts mehr Produktives tun. Selbst im Haus ist es zu heiß, weil es so schlecht isoliert ist. Was hast du für einen Hund? Ich habe jetzt übrigens schon ein paar Salate geerntet und nachgesät. Es ist der Wahnsinn, wie schnell bei den Temp. die aufläuft.
      Zum Rittersporn: Danke, da feu ich mich aber, dass du auch so angetan davon bist! Ja genial duese Vielfalt. Ich liebe sowas, es ist so spannend, zu sehen, wie ein Sämling wird. Wie bei den Tomaten oder Akeleien. Ich hatte eigentlich auch immer Probleme mit den Schnecken. Bei dem Janus K. nicht, weil der einfach zu früh im Jahr zu schnell wächst und wenn er dann schon so groß ist, wenn der Schneckendruck kommt, dann ist er irgendwie nicht mehr so attraktiv für die Schnecken. Die suchen sich immer die kleinen Pflänzchen und die mit dem zarten Austrieb. Bei den Hellblauen an der Haselnuss, habe ich einen abgeschnittenen Blumentopf (Plastik) mit Kupferband drum, weil die dort zu nah an den Schneckenverstecken stehen. Das hat super geklappt.Ich kaufe auch keine Rittersporne mehr in den Läden, die gehen mir auch immer ein.

      lg und dir auch eine schöne Woche, sas

  2. Hallo Sas,
    Dein Rittersporn ist eine echte Augenwiede. Meiner ist auch außerordentlich vermehrungs- und variationsfreudig. Bis auf den lilanen habe ich auch schon mal alle anderen Farbschläge in meinem Garten gehabt, aber nie so viele gleichzeitig. Ich habe es auch aufgegeben, welchen zu kaufen, weil der mickert und eingeht (zum Glück aber nicht, bevor er seinen Samen im Garten hinterlassen hat :-) ). Die Größe Deines Rittersporns hingegen macht mich neidisch, wow!
    Hallo Hanna,
    ich habe auch viele Schnecken, Dahlien und Tagetes haben bei mir kaum Chancen, sich zu entwickeln, aber meinen Rittersporn lassen sie in Ruhe. Ich habe viel Sonne im Garten und sandigen Boden. Vielleicht ist es bei Dir feuchter oder zuviele andere Pflanzen zum Verstecken ringsum?

    Karin

    • sas

      Juni 25, 2018 at 7:54 pm

      Hallo Mutti, ja da fragt man sich ja, wie es kommt, dass unsere selbstausgesähten so rubust und wüchsig sind und die gekauften so rum pimpeln. Bei den Gefüllten und den fany farben kann ich es mir ja noch erklären, aber nicht beim Rest. Das ist schon sehr abschreckend. Ja eigentlich soll der Riesen-Rittersporn 1,80 werden, das hat er aber dies Jahr getoppt. Scheint alles zu passen. Ist übrigens von Gaissmeyer, ne. Kannste auch haben:-)

      lg sas

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Mehr Informationen zum Datenschutz in der Kommentarfunktion finden sich in meiner Datenschutzerklärung
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
564

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen